Anmeldeschluss 20. November 2021

Familienbesuche

Wir besuchen Familien in Appenzell und angrenzenden Gemeinden. Sind sie zu weit von uns entfernt, empfehlen wir ihnen die Website www.chlaus.ch um eine Gruppe zu finden, die sie an ihrem Ort besucht.

Anmeldung

Wünschen sie einen Besuch bei ihnen zu Hause? Füllen Sie bitte das Formular (Download links als Word oder PDF) am Computer oder in Blockschrift, nur mit Stichworten und gut leserlich aus und senden sie es an:

samichlaus-appenzell@bluewin.ch

oder

Cornelia Inauen
Sonnenhalbstrasse 41
9050 Appenzell

bitte keine Handyfotos vom Formular senden, dass ist zu undeutlich

Sankt Nikolaus wird mit Ihren Kindern über die von Ihnen notierten Themen sprechen. Bedenken Sie dabei: Loben ist wichtiger, denn nur wer oft gelobt wird, kann auch Tadel annehmen und sich ändern. Es ist wichtig, dass Sankt Nikolaus loben kann.

Es können nur Anmeldungen mit komplett ausgefülltem Formular entgegen genommen werden.


und dann...?

Nach Erhalt der Anmeldung, bestätigen wir ihnen diese per Mail (dass kann schon mal ein bis zwei Tage dauern, der Samichlaus sitzt nicht täglich vor dem Computer).

Nach Ablauf der Anmeldefrist, werden die Besuche von uns geplant. Hierbei müssen Anzahl von Besuchen mit zu Verfügung stehenden Helfern koordiniert werden und in Gruppen eingeteilt.

Dabei achten wir auf folgende Kriterien:

- kurze Fahrwege
- Familien mit kleinen Kindern möglichst früh
- könnte der Chlaus von den Kindern erkannt werden (z.B. Nachbar, deren Fussballtrainer etc.)​

Folgende Wünsche können rein organisatorisch einfach nicht erfüllt werden:

- Helfer (Chlaus, Schmutzli) die sie kennen speziell bei ihnen einplanen
- den selben Chlaus den sie letztes Jahr bei sich hatten wider bei ihnen einplanen

Ein Termin wird Ihnen per Mail bis ende November bestätigt.


der Besuch

Wir nehmen uns gerne Zeit für sie, nehmen sie sich doch bitte auch die Zeit für uns. Reservieren Sie sich diesen Abend komplett für den Samichlaus ohne grosses Drumherum. Der Besuch ist für die Kinder am autentisten, wenn der Chlaus plötzlich ins normale Familienleben platzt. (ja, auch wären des Abendessens)

Aus organisatorischen Gründen ist es uns nicht möglich, zeitliche Angaben im voraus zum machen. Diesbezügliche Rückfragen können und werden nicht mehr beantwortet. Der Fahrer der ihnen zugeteilten Gruppe wird sie zu Beginn des Abends des Besuches, telefonisch informieren, an wievielter Stelle wir zu ihnen kommen können


Beitrag

Die Chlausengruppe Appenzell wird grosszügig von der Kirchgemeinde Appenzell unterstützt. Trotzdem sind wir auf einen Beitrag zu Deckung der Unkosten angewiesen. Diesen können sie dem Sankt Nikolaus direkt (z.B. in einem Couvert) nach dem Besuch mitgeben.

Sollten sie diesen Moment verpasst haben und nun plagt sie das schlechte Gewissen, sind wir auch um jede Spende auf folgendes Konto dankbar:
CH46 0025 4254 1822 6340 V 

samichlaus-appenzell@bluewin.ch
Unterstützt von Webnode
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!